Veröffentlicht am 27. Mai 2024

Super Mini – die Schaltschrankheizung, wenn’s eng wird

Referenzprodukt: Super-Mini-Schaltschrankheizung

Besonderheiten: Nur wenig Platz zur Installation vorhanden, bei einer minimal erlaubten Innentemperatur von 20 °C und einer minimalen Außentemperatur von -10 °C.

Das Problem:

Die Lm-therm Elektrotechnik AG erhielt eine spezielle Kundenanfrage für die Beheizung eines kleinen Unterverteilers. Die Hauptherausforderung bestand in den begrenzten Platzverhältnissen, da der Unterverteiler bereits voll ausgelastet war und wenig Raum für zusätzliche Komponenten bot. Darüber hinaus sollten die Bauteile während der kalten Wintermonate vor Frost und Kondensatbildung geschützt werden, da die Außentemperaturen in seiner Umgebung bis zu -10 °C erreichen können. Angesichts dieser Bedingungen war eine zuverlässige Heizlösung von entscheidender Bedeutung.

Die Lösung:

Unsere Lösung für dieses spezifische Anliegen war unsere kompakte, leistungsstarke „Super-Mini“-Heizung. Diese innovative Heizlösung zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

Kompaktes Design:

Die Super-Mini-Heizung benötigt aufgrund ihrer kompakten Dimensionen nur wenig Platz, was sie zur idealen Lösung für beengte Verhältnisse macht.

Hohe Leistung:

Trotz ihrer geringen Größe bietet die Heizung einen Leistungsbereich von 10-20W. Dieser genügt, um den kleinen Unterverteiler effektiv zu beheizen und Kondensatbildung zu verhindern.

Integriertes Thermostat:

Darüber hinaus verfügt die Heizung über ein integriertes Thermostat, das in verschiedenen Temperatureinstellungen bezogen werden kann und zugleich auch als Überhitzungsschutz fungiert. Dadurch kann in den meisten Fällen auf ein externes Thermostat verzichtet werden, wodurch die Heizung ein praktisches und sehr kompaktes Plug-and-Play ist.

Geringe Oberflächentemperatur:

Alle Heizungen mit integriertem Thermostat von Lm-therm benötigen im Regelfall keinen Schutz vor einer direkten Berührung. Durch das in der Heizung verbaute Thermostat wird die Oberflächentemperatur der Heizung begrenzt, wodurch im Normalfall Verbrennungen durch ein direktes Berühren auch ohne eine zusätzliche Abdeckung verhindert werden können.

Flexible Anpassungsmöglichkeiten:

Die Anschlussleitung, das Thermostat sowie die Befestigungsart der Heizung können auf Kundenwunsch angepasst werden. Dadurch ermöglicht die Heizung eine einfache Integration in bestehende Schaltschränke und gestaltet die Installation äußerst flexibel.

Fazit:

Dank der Super-Mini-Heizung von Lm-therm konnte das Problem effektiv gelöst werden. Die Heizung wurde problemlos in den Schaltschrank des Kunden integriert, wodurch eine gleichmäßige Temperatur im Inneren gewährleistet wurde. Ein externer Regler war nicht notwendig, da die Heizung mit einem integrierten Thermostat ausgestattet war. Diese intelligente Funktion ermöglichte eine optimierte Betriebsweise, bei der die Heizung nur bei Bedarf aktiviert wurde, was nicht nur den Energieverbrauch reduzierte, sondern auch die Energieeffizienz steigerte. So konnte der Kunde sicher sein, dass seine Bauteile selbst bei extremen Temperaturen optimal geschützt waren, ohne unnötigen Energieverbrauch zu verursachen.

Zum Produkt:

Die Lm-therm-Super-Mini-Heizung erweist sich als eine äußerst zuverlässige und effiziente Lösung für kleine, beengte Bauräume. Ihr kompaktes Design ermöglicht eine Platzersparnis und eine einfache Integration selbst bei sehr beengten Platzverhältnissen, während ihre Leistungsfähigkeit sicherstellt, dass eine optimale Temperaturkontrolle gewährleistet ist. Darüber hinaus zeichnet sich die Heizung durch ihre einfache Installation aus, was Zeit und Aufwand bei der Implementierung spart. Aufgrund dieser Eigenschaften ist die Lm-therm Super-Mini-Heizung die ideale Wahl für Anwendungen, bei denen der Platzbedarf und eine zuverlässige Temperaturkontrolle entscheidend sind. Zudem bietet sie auch unter anspruchsvollen Bedingungen einen effektiven Schutz für elektrische Komponenten.